Mehrstellen-Messgeräte WMG 701/702
SYSTEMS

flexibel

tbh

Unser Leistungsangebot gestaltet sich wie folgt (Kurzübersicht):


a. Bereich Messmaschinenbau           (Konstruktion- und Fertigung)











b. Bereich Werkzeugmaschinenbau

( IRS04-Innenring-Schleifmaschine).


             DEMNÄCHST :

DETAILS - NOCH IM AUFBAU  !!!













c.Bereich Patente/Gebrauchsmust.     Marken - Anmeldung





Wir konstruieren und fertigen taktile Messmaschinen zur Kontrolle und Prüfung von Drehteilen, wobei der Schwerpunkt auf wirtschaftliche Vorgehensweise gelegt wurde. Drehteile bis zu einem Durchmesser von ca.130 mm und eine Länge bis ca. 350 mm, sind hierbei vorgegeben. Die Grundeinheit eines Messgerätes ist so gestaltet, daß sowohl das Messen mit mechanischen, als auch mit elektronischen Messmitteln, möglich ist. Die Werkstückaufnahme kann mittels 2 HM-bestückten Prismen, oder zwischen Spitzen, erfolgen. Die bem elektronischen Messverfahren benötigte Software, kann durch die passenden Module (in der Software involviert), direkt auf ihre Bedürfnisse ausgerichtet werden - wobei die Standard- Anforderungen, bereits in der Grundversion enthalten sind.


Wird bei ihrer Anfrage eine Zeichnung des/der zu prüfenden Teile eingereicht, werden wir ihnen auf Wunsch und unverbindlich, den passenden Softwareher-steller vorschlagen !




IRS04 ist eine Fein-Band-Schleifmaschine, zum Schleifen von Innenringen wie z.B. dem Griffteil einer medizinischen Schere, oder dem Innenring eines Eherings. Das Schleifband wird manuell eingefädelt und über Führungsrollen in Schleifposition gehalten. Nach Beendigung des Schleifvorgangs, kann das Schleifband durch ein Polierband ersetzt werden - das zu bearbeitende Werkstück kann somit auch geglättet bzw. hochglanzpoliert werden.

Der Antrieb der Schleif-und Poliermaschine erfolgt über einen 24V DC-Elektromotor mit Getriebe, welcher mittels einem Drehzahlregler von 0 bis ca. 2000 rpm geregelt werden kann.

Haupteinsatzgebiete in der Industrie, sind z.B. die Bearbeitung der Griffe bei der Herstellung von medizinischen Scheren - weitere Anwender sind auch die Hersteller von Friseur-Scheren. Ein weiteres Einsatzgebiet in der Schmuckindustrie, ist das Schleifen bzw. Polieren der Innenseiten von Eheringen/Trauringen etc.




Seit 1987 bieten wir die komplette Anmeldung ihrer Patente, Gebrauchsmuster und Marken, an das DPMA, an. Die Anmeldung beinhaltet nebst formellem Teil, auch den zeichnerisch darstellenden Erklärungsteil des Patents/Gebrauchsmusters.

Der Anmelder kann sowohl als Firma bzw. als Privatperson als Patentinhaber gemeldet werden. Die Einhaltung der Geheimhaltungsklausel bei der Bearbeitung der Anmeldung, ist selbstverständlich.